Wie agilisiert man einen Tanker ohne dabei unterzugehen?

Vielen Unternehmen geht es heute genauso wie einem großen Tanker auf hoher See. Mit starren Liniensystemen, konkurrierenden Silostrukturen und steilen Hierarchien können sie bei fehlender Navigation nicht schnell genug reagieren, wenn sie auf einen Eisberg zusteuern.

Um Großunternehmen oder –projekte während der agilen Transformation manövrierfähig und auf Kurs Richtung Zielhafen zu halten, brauchen wir Methoden und Lösungen, die auf die Realität unserer Kunden zugeschnitten sind. Ziel ist die richtige Orchestrierung von Business, People und IT.

Lesen Sie hier, wie wir gemeinsam in der agilen Welt Geschwindigkeit aufnehmen und den Kurs zum Zielhafen halten können.

Das von marenas entwickelte Komplexitäts-management bildet den Rahmen, um in der agilen Welt Geschwindigkeit aufzunehmen und den Kurs zum Zielhafen zu halten. Die in diesem Rahmen entwickelten Lösungen schaffen beständige Strukturen und wachsen im Sinne und Maße der Agilität inhaltlich mit. Die Weiterentwicklung dieser Lösungen ist kein KANN, sondern ein MUSS.

Wie agilisiert man einen "Tanker"

Für weitere Diskussionen zu diesem Artikel kontaktieren Sie bitte unsere Autoren:

Sonja Gröntgen
Senior Consultant
s.groentgen@marenas-consulting.com

Daniel Heygster
Senior Consultant
d.heygster@marenas-consulting.com

Ramona Mayr
Senior Consultant
r.mayr@marenas-consulting.com

Nadja Planötscher
Consultant
n.planoetscher@marenas-consulting.com