Talent Management Audit

WAS IST DIE ZENTRALE FRAGESTELLUNG HINTER DEM TALENT MANAGEMENT AUDIT?

Talente stellen einen immer wichtiger werdenden Wettbewerbsvorteil für Unternehmen dar. Diese begreifen zunehmend den strategischen Wert von Talenten für das Unternehmen und damit deren Einfluss auf die Unternehmensleistung.

Jedoch sieht sich jedes Unternehmen mit unterschiedlichen Herausforderungen im Bereich des Talentmanagements konfrontiert, daher gibt es auch keine Standardlösung. Oftmals fehlt es den Unternehmen an einem nachhaltig verankerten und systematischen Konzept für das Talentmanagement. Zudem sind Unternehmen überfrachtet mit allgemeinen Informationen, die aber dennoch folgende Frage nicht beantworten können:

Wie können Talente innerhalb eines Unternehmens am besten gemanagt werden, um die nötige Kapazität an Talenten nachhaltig sicherzustellen, mit dem Ziel die Geschäftserfordernisse heute und in Zukunft zu erfüllen?

WIESO SOLLTE EIN TALENT MANAGEMENT AUDIT DURCHGEFÜHRT WERDEN?

Unternehmen, die ihre Leistung im Bereich des Talentmanagements verbessern wollen, müssen zuerst eine individuelle Bestandsaufnahme des momentanen Reifegrads vornehmen, um Verbesserungspotentiale zu identifizieren.

Dazu hat marenas das Talent Management Audit entwickelt, welches auf jedes Unternehmen angewendet werden kann, unabhängig von Branche, Größe oder Komplexität.

Erfahrene Auditoren sind in der Lage, den Fragebogen an die Anforderungen eines Unternehmens anzupassen und so eine unternehmensspezifische Landkarte zu erstellen, die das Unternehmen durch das Talentmanagement führt.

WAS IST DIE TALENT MANAGEMENT AUDIT LANDSCHAFT?

Die Landschaft stellt die ganzheitliche Betrachtung des organisationalen Talentmanagements dar und kann an jedes Unternehmen angepasst werden. Als Ankerpunkte finden sich darin alle organisationalen und prozessualen Voraussetzungen, die einen direkten Einfluss auf die Aktivitäten des Talentmanagements haben.

Mit der Talentmanagement Landschaft wird ein 3-Level-Ansatz verfolgt:

  • Das strategische Level, um Talentmanagement im Unternehmen zu verankern
  • Die Implementierung eines Talentmanagement-Konzepts, um alle Prozesse an strategische und organisationale Anforderungen anzupassen
  • Das Management des Lebenszyklus eines Talents auf dem operativen Level

In einem nächsten Schritt sollte nun jedes Element der individuell angepassten Landschaft auditiert werden. Dafür wurde der Talentmanagement-Fragebogen entwickelt. Das Ausmaß der Befragung wird an die spezifische Situation des Unternehmens angepasst.

Das TM Audit kann in zwei Blöcke unterteilt werden, die alle drei Level beinhalten:

  • 1. Strategische und organisationale Anforderungen
  • 2. Ausrichtung der Talentmanagement-Kernprozesse (inkl. Talentmanagement-Unterprozesse)

Bitte zögern Sie nicht Kontakt mit uns aufzunehmen, wenn Sie ein TM Audit wünschen! Die Landschaft sowie der Fragebogen werden dann individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst.