Integrated Survey Approach (ISA)

WARUM HABEN WIR DEN INTEGRATED SURVEY APPROACH ENTWICKELT?

Die Zufriedenheit und angemessene Einbindung der Stakeholder ist oft ein kritischer Erfolgsfaktor für gesundes und nachhaltiges Unternehmenswachstum.

Wir betrachten in diesem Zusammenhang eine Befragung als wichtiges Instrument, um Stärken und Schwächen in einem Unternehmen aufzudecken. Hierzu haben wir eine Methodik entwickelt, die über die klassische Befragung hinausgeht und gezielt auf die Einbindung der Stakeholder von Anfang bis Ende der Befragung setzt: den Integrated Survey Approach.

WIE HELFEN WIR IHNEN BEI DER KLASSISCHEN MITARBEITERBEFRAGUNG?

Bei der klassischen Mitarbeiterbefragung helfen wir unseren Kunden bei der Konzeption und Durchführung der Befragung sowie bei der Auswertung der Ergebnisse. Die Befragung vom externen Dienstleister marenas durchführen zu lassen gewährleistet eine absolute Anonymität der Antworten jedes Einzelnen. Dies steigert das Vertrauen der Befragten und ist somit ausschlaggebend für die Ehrlichkeit bei der Beantwortung der Fragen.

WAS IST DAS BESONDERE AN DER INTEGRIERTEN BEFRAGUNG VON MARENAS?

marenas wendet mit dem integrierten Befragungsansatz eine ganzheitliche Methode an, die im Vergleich zur klassischen Befragung sowohl die Akzeptanz bei den Stakeholdern als auch die Unternehmensentwicklung und Wertschöpfung steigert.

Bei diesem Ansatz ist das Modul der klassischen Befragung in einen umfassenderen Prozess eingebettet. Im ersten Schritt werden durch Fokusinterviews mit ausgewählten Akteuren im Unternehmen die wichtigsten Themen definiert. Diese stellen die Basis für die Konzeptionierung der Fragen dar. Im Anschluss an die Befragung und Auswertung werden von marenas aus den Ergebnissen strategische und operative Handlungsfelder abgeleitet. In Zusammenarbeit mit dem Kunden werden diese diskutiert und in Bezug auf Priorisierung, Aufwand und Reichweite strategisch bewertet.

WODURCH ZEICHNET SICH DAS VORGEHEN VON MARENAS AUS?

marenas setzt bereits vor der eigentlichen Befragung wichtige Akzente, indem alle Stakeholder eingebunden werden, was die Akzeptanz erhöht und Widerstände verringert. Zudem führen wir eine Situationsanalyse an der Basis und den Schnittstellen durch.

Wir verwenden zudem keine standardisierten Fragen. Die Fragen werden auf die individuellen Stärken und Potenziale des Unternehmens angepasst, die aus Fokusinterviews mit den Stakeholdern des Unternehmens vor der eigentlichen Befragung entwickelt werden.

Dazu verwenden wir ein einfaches, anpassbares Befragungswerkzeug, das Ihnen folgende Vorteile bietet:

  • Hohe Datensicherheit durch den externen Dienstleister marenas
  • Die Befragung findet online statt und ist auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt

Durch die Befragung können wir die wichtigsten Handlungsfelder aufdecken und interpretieren.

  • Auswertung, Analyse und Interpretation der Ergebnisse
  • Ableitung der wichtigsten Handlungsfelder (Quick-Wins, strategische Relevanz)
  • Beitrag zur langfristigen Strategieumsetzung

Im nächsten Schritt folgt dann die Projektierung der einzelnen Handlungsfelder:

Ressourcenplanung, Abhängigkeiten, Controlling, Monitoring, Multiprojektsteuerung, methodische Unterstützung (PM Methodik), Erfolgskontrolle

Durch Retests kann mittel-/langfristig gezielt nachgesteuert werden und die Erfolge werden sichtbar und nachweisbar. Die Wiederholung der Befragung erfolgt mit Einbindung der neuen Erkenntnisse.

WIE KÖNNEN BEFRAGUNGEN EINGESETZT WERDEN?

Die Einsatzmöglichkeiten einer Befragung sind vielseitig. Beispiele hierfür sind:

  • „Festgefahrene“ Großprojekte: Analyse der IST-Situation, Erkennung der Schwachstellen und Ableitung von Lösungen
  • Konservierung von Wissen und LessonsLearned: Erfahrungssicherung der Projektteilnehmer und Ableitung von LessonsLearned
  • Risikoanalyse und Risikobewusstsein: Abfrage der Strömungen innerhalb des Unternehmens mit dem Schwerpunkt Governance, Risk Management, Compliance und Ableitung von Handlungsfeldern mit anschließender Projektierung
  • Kundenbefragung: Kundebezogene Abfrage eines Themengebiets

PROJEKTBEISPIELE

Gewinnen Sie einen ersten Eindruck von unserer Arbeitsweise anhand ausgewählter Projektbeispiele: