Kultur und Werte

Unsere Kultur und unsere Werte bilden die Basis für die Zusammenarbeit und die Karrieremöglichkeiten bei marenas.

MAKE A DIFFERENCE!

Bei allem, was wir tun, haben wir den Anspruch, etwas zu bewegen. Das erreichen wir nur, indem wir als Team gut zusammenarbeiten. Teamgeist, eine offene Feedbackkultur und unser Handeln stets kritisch zu hinterfragen sind grundlegende Bausteine unserer Zusammenarbeit, ohne dabei die Individualität des/der Einzelnen zu verlieren. Hier bei marenas kann jede/r seine Meinung äußern – und wird auch gehört. Jede/r Mitarbeiter/in kann seine/ihre Rolle im Team selbst gestalten und ein Vorbild sein.

WIE SIEHT DER KARRIEREVERLAUF BEI MARENAS AUS?

Alle Berater/innen bei marenas durchlaufen in individuell ausgestalteter Weise unser Beraterlevel-Konzept, das vom Praktikanten bis hin zum Senior Consultant reicht.

Die Einstufung in ein Berater-Level sowie der Sprung auf ein höheres Level sind hierbei an verschiedene Faktoren geknüpft, wie die Erfahrung mit verschiedenen Projekten und Kunden sowie die Ausprägung rollenspezifischer Kompetenzen.

Das Level-Konzept gibt dem Karriereverlauf einen Rahmen, ist jedoch kein festes Standardkonzept, dem jede/r Mitarbeiter/in auf dieselbe Art und Weise folgt. Individualität ist ein Grundbaustein bei marenas, sodass das Konzept immer persönlich zugeschnitten wird. Im Menüpunkt „Menschen bei marenas“ berichten zwei unserer Berater, wie ihr bisheriger Weg bei marenas konkret verlaufen ist.

WER STEHT DIR BEI MARENAS ZUR SEITE?

Jede/r Mitarbeiter/in bei marenas wird bei seiner/ihrer Kompetenzentwicklung intensiv betreut und unterstützt.

Die fachliche und methodische Weiterentwicklung auf dem Projekt geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Projektleiter. Dazu gehört ein regelmäßiger Projekt-Mitarbeiterdialog, in dem projektspezifische Ziele für den/die Mitarbeiter/in vereinbart und nach einem gewissen Zeitraum Leistungen beurteilt werden. Je Projekt wird vor allem jungen Beratern/Beraterinnen zudem ein Buddy zur Seite gestellt, der sich um das Onboarding kümmert und der als erster Ansprechpartner zur Verfügung steht. Gemeinsam mit dem Buddy werden regelmäßige Reflexionsschleifen durchgeführt, um einen schnellen Lernerfolg zu erreichen.

Außerhalb des Projekts steht ein unternehmensinterner Mentor aus der Geschäftsleitung zur Seite, der vor allem bei der langfristigen Entwicklung unterstützt. Gemeinsam werden in den regelmäßigen Mentoring-Gesprächen Entwicklungsziele vereinbart und mit den Projektzielen in Einklang gebracht.

Unabhängig von der unternehmensinternen Entwicklung stellt marenas vor allem den jungen Beratern/Beraterinnen einen externen Coach zur Seite. Dieses Coaching dient der persönlichen Entwicklung und kann individuell gestaltet werden.