Soziale Verantwortung

Für uns ist die gemeinsame Wertebasis aller Berater grundlegendWir sind uns unserer Ver­antwor­tung bewusst und möchten in Bereichen, die über das tägliche Beratungsgeschäft hinausgehen, wichtige Impulse geben und konkret Verantwortung übernehmen.

Wir haben uns bereits früh entschieden, globale Initiativen für eine ökosoziale Marktwirtschaft oder für globale Ressourceneffizienz zu unterstützen. Stellvertretend sei hier der Global Marshall Plan genannt.

Gemäß dem Grundsatz „think global – act local“ engagiert sich marenas vor allem in Bildungsprojekten vor Ort. Wir unterstützen inhaltlich und finanziell Kindertageseinrichtungen und Schulen. Eine von marenas  ins Leben gerufene Unternehmerinitiative „das schulprojekt GbR“ setzt genau hier an.

Wir unterstützen derzeit konkret:

Wenn Sie hierzu oder zu anderen marenas Projekten mehr erfahren möchten, freuen wir uns über jede Anregung zu „Corporate Social Responsibility“ an: csr@marenas-consulting.com 



SHARE

Sinn stiften, Werte leben, Nachhaltigkeit schaffen und vor allem gemeinsam mit anpacken – darum geht es uns bei share, dem sozialen Projekt bei marenas. Gemeinsam mit einem Partnerprojekt wollen wir Bildung dorthin bringen, wo sie am dringendsten gebraucht wird. Diesen Bedarf sehen wir vielerorts, zunehmend auch „vor unserer Haustür“: Bildung ist ein Weg, um jungen Flüchtlingen eine erfolgreiche Integration in unsere Gesellschaft zu ermöglichen.

Genau hier möchten wir ansetzen und haben uns Ende 2014 dazu entschlossen, eine Kooperation mit einem lokalen sozialen Projekt zu starten, welches sich für die Ausbildung von Flüchtlingen engagiert. Im Moment laufen erste Sondierungsgespräche, deren Ziel es ist, das passende Partnerprojekt auszuwählen.